Informationen zur mittelständischen Wirtschaft aus erster Hand – zuverlässig, praxisnah, wissenschaftlich fundiert.
IfM Bonn.

IfM Bonn aktuell

11.08.2014

Wann Frauen zu Gründerinnen werden

Ob Frauen bereit sind, eine eigene Gründung anzugehen, hängt zum einen von der jeweiligen Lebenssituation und -phase – zum anderen aber auch von ihrem Umfeld ab. Zu diesem Ergebnis kommen Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen), Prof. Dr. Anne de Bruin (Massey Universität/Neuseeland) und Prof. Dr. Candida G. Brush (Babson College/USA). Sie haben daher ein Modell entwickelt, mit Hilfe dessen sich die Wahrscheinlichkeit einer Gründung veranschaulichen lässt.

zur News

09.07.2014

Das Unternehmerinnenbild 25 Jahre nach dem Mauerfall

Medien haben großen Einfluss auf (potenzielle) Unternehmensgründerinnen und wirken sich langfristig auf Anzahl und Qualität der Gründungsvorhaben in Ost- und Westdeutschland aus. Doch welches Bild herrscht in der Öffentlichkeit vor: Das der innovativen und erfolgreichen Unternehmerinnen – oder das der traditionellen Rollenverteilung: Sie ist im Unternehmen für das operative Geschäft und die Familie zuständig, er für die Strategie und den Aufbau neuer Unternehmenszweige?

Im Rahmen der Konferenz „grOW – Frauen gründen (in) Ost und West“ (8./9. November 2014) stellen in Berlin Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) und Dr. Kerstin Ettl (Universität Siegen) erste Untersuchungsergebnisse hierzu vor. 

zur News

04.07.2014

Mittelgroße Mittelständler sind sowohl im In- als auch im Ausland erfolgreich

Die größeren deutschen Mittelständler sind durchweg mit dem Geschäftsjahr 2013 zufrieden. Das ergab die dritte Auflage der Studie „Triebwerk des Erfolgs: Der deutsche Mittelstand im Fokus“ von GE Capital in Zusammenarbeit mit dem Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn. Mehr als 1.000 Mittelständler waren Anfang 2014 bundesweit zur geschäftlichen Entwicklung, zu den Herausforderungen und zu ihren Zielen befragt worden. Das Ergebnis: Mehr als 75 Prozent der Unternehmen konnten den Umsatz im Vergleich zu 2012 steigern – nur sechs Prozent verzeichneten einen Rückgang.

zur News

IfM Bonn Projekte

BDI/PwC-Mittelstandspanel

mehr

Die größeren Mittelständler

mehr

Die größten Familienunternehmen

mehr

Kooperation Universität Siegen

mehr

European Network for Social and Economic Research

mehr

Offensive Mittelstand

mehr