Informationen zur mittelständischen Wirtschaft aus erster Hand – zuverlässig, praxisnah, wissenschaftlich fundiert.
IfM Bonn.

IfM Bonn aktuell

23.06.2017

Unternehmertum aus dem Blickwinkel der Neurowissenschaften

Auch die Neurowissenschaft kann nach Ansicht von Victor Pérez-Centeno (Universität Kobe/Japan) einen wichtigen Beitrag zur Entrepreneurshipforschung leisten. So zeigt er beispielsweise in seinem Beitrag "It takes three to Tango: Brain, Cognition and Entrepreneurial Enhancement" für die Working Papers-Reihe des IfM Bonn auf, wie mit Hilfe von verschiedenen neurowissenschftlichen Methoden unternehmerisches Verhalten erforscht werden kann.

zur News

14.06.2017

Von der Uni in die Selbstständigkeit

Welche Wissenschaftler, die an deutschen Hochschulen arbeiten, neigen eher zu einer Unternehmensgründung? Und wenn sie gründen, welche Erfolgsfaktoren und Hemmnisse können in diesem besonderen Kontext identifiziert werden?

zur News

06.06.2017

Große Familienunternehmen fordern mehr Engagement für eine stabile EU

Priorität einer neuen Bundesregierung muss die Stabilisierung der Europäischen Union sein. Das fordert mehr als jedes zweite große Familienunternehmen in Deutschland (55 Prozent). Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) und der Deutschen Bank unter den größten Familienunternehmen in Deutschland.

zur News

IfM Bonn Projekte

BDI-A.T. Kearney-Mittelstandspanel

mehr

Selbstständigen-Monitor

mehr

Die größten Familienunternehmen

mehr

Kooperation Universität Siegen

mehr

European Network for Social and Economic Research

mehr

Offensive Mittelstand

mehr