Informationen zur mittelständischen Wirtschaft aus erster Hand – zuverlässig, praxisnah, wissenschaftlich fundiert.
IfM Bonn.

IfM Bonn aktuell

05.03.2015

Nur wenige Frauen schaffen es an die Spitze

Gründungen von Frauen in wachstumsträchtigen Branchen könnten mittelfristig den Anteil erhöhen

In großen Familienunternehmen sind mit einem Anteil von 7,5 % mehr Frauen in den Vorstandsetagen zu finden als in großen managergeführten Unternehmen (4,9 %). Insgesamt betrachtet findet sich jedoch gerade einmal in jedem siebten Großunternehmen (15 %) eine weibliche Führungskraft in der Unternehmensspitze. Und hat es eine Frau bis nach ganz oben geschafft, ist sie dort meist die einzige Vertreterin ihres Geschlechts: Lediglich in 1,3 % der Großunternehmen sind zwei oder mehr Frauen im Topmanagement aktiv.

zur News

19.02.2015

Warum Auszubildende große Betriebe bevorzugen

Kleinstbetriebe finden schwieriger Auszubildende als große Betriebe – und können die Jugendlichen häufig auch nicht halten. Zu diesem Ergebnis kam im vergangenen Herbst eine Studie des IfM Bonn.

zur News

18.02.2015

Zwei weitere Auszeichnungen für IfM-Präsidentin

Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) ist in das leitende Redaktionskomitee der Zeitschrift "Entrepreneurship Theory and Practice" aufgenommen worden. Zudem wurde sie als Mitglied in das Gutachtergremium der renommierten Babson Konferenz berufen.

zur News

IfM Bonn Projekte

BDI/PwC-Mittelstandspanel

mehr

Die größeren Mittelständler

mehr

Die größten Familienunternehmen

mehr

Kooperation Universität Siegen

mehr

European Network for Social and Economic Research

mehr

Offensive Mittelstand

mehr