Unter der Lupe: Maßnahmen für Gründerinnen und Unternehmerinnen

03.03.2016

Obwohl der Frauenanteil unter den Selbstständigen seit 1991 stetig steigt, liegt er immer noch deutlich unter der Zahl der männlichen Gründer und Unternehmer. Im Auftrag der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) untersuchten Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) und Dr. Teita Bijedić, mit welchen Maßnahmen die Gründungsvorhaben von Frauen in Deutschland erfolgreich unterstützt werden und auf welchen Gebieten noch Handlungsbedarf besteht.

Ihr Beitrag "Supporting Women Entrepreneurs in Germany" ist im OECD-Bericht "Inclusive Entrepreneurship in Europe. Rapid Policy Assessments of Inclusive Entrepreneurship Policies and Programmes" erschienen.

zum OECD-Bericht