Skip to main content

Externe Veröffentlichungen | 2017
Business Takeover or New Venture? (Why) Do Women Prefer New Ventures?

In diesem Aufsatz wird die Rolle des Geschlechts der (im Entstehen begriffenen) Unternehmer bei der Wahl des Modus der Unternehmensgründung analysiert. Mit Hilfe eines einzigartigen Datensatzes und der Schätzung von Logit-Regressionen zeigen wir, dass das Geschlecht des werdenden Unternehmers tatsächlich die beabsichtigte und tatsächlich gewählte Eintrittsart beeinflusst. Im Vergleich zu Männern ist die Wahrscheinlichkeit, dass Frauen ein Unternehmen zu übernehmen (beabsichtigen), geringer als die, ein Unternehmen von Grund auf neu zu gründen, und zwar aufgrund der geschlechtsspezifischen Unterschiede bei den Ressourcen von angehenden Unternehmern (spezifische Qualifikationen, Zeitressourcen und die Fähigkeit, Chancen zu erkennen) sowie aufgrund anderer Faktoren, die sich auf den Eintrittsmodus auswirken. Obwohl Frauen als Nachfolgerinnen von Familienunternehmen ein ungenutztes Potenzial darstellen, erfordert die Erschließung dieses Potenzials grundlegende gesellschaftliche Veränderungen, z.B. im Hinblick auf die geschlechtsspezifische Arbeitsteilung und Berufswahl.

Kay, R.; Schlömer-Laufen, N. (2016): Business Takeover or New Venture? (Why) Do Women Prefer New Ventures?, in: International Review of Entrepreneurship (IRE), 14(3), S. 313-322.

Publisher

Ansprechpartner

Dr. Nadine Schlömer-Laufen
Tel. +49 228 7299725
schloemer(at)ifm-bonn.org

Profil von Dr. Nadine Schlömer-Laufen

Dr. Rosemarie Kay
Tel. +49 228 7299730
kay(at)ifm-bonn.org

Profil von Dr. Rosemarie Kay