Skip to main content

Externe Veröffentlichungen | 2021
Internal and external successions in family firms: a meta-analysis

Trotz großer Fortschritte auf dem Gebiet der Familienunternehmensforschung gibt es immer noch keine eindeutigen quantitativen Belege dafür, wie viele Familienunternehmen im Allgemeinen innerhalb der Familie übertragen und wie viele an Nicht-Familienmitglieder verkauft werden. Um eine bessere Schätzung dieser Anteilswerte zu erhalten, haben wir eine Metaanalyse durchgeführt. Im Rahmen dieser haben wir 33 Stichproben aus 27 Studien näher analysiert, die Informationen zu insgesamt 75.522 deutschen Unternehmen mit realisierter bzw. geplanter Nachfolge enthielten. Unsere Ergebnisse zeigen, dass 62 Prozent dieser Familienunternehmen an Familienmitglieder übertragen werden (sollen). Die Branche aber auch methodische Faktoren wie Studienqualität und Stichprobendesign beeinflussen den ermittelten Anteil famillieninterner Nachfolgen in den Studien.

Schlömer-Laufen, N.; Rauch, A. (2020): Internal and external successions in family firms: a meta-analysis, in: Journal of Family Business Management, Vol. ahead-of-print, No. ahead-of-print.

Publisher

Ansprechpartner

Dr. Nadine Schlömer-Laufen
Tel. +49 228 7299725
schloemer(at)ifm-bonn.org

Profil von Dr. Nadine Schlömer-Laufen