Direkt zu den Inhalten springen

Laufende Wirtschaftsbeobachtung | 2020
Stetige Aktualisierung mittelstandsrelevanter Daten und Fakten

Laufendes Forschungsvorhaben

Zu den ständigen Aufgaben des Programmbereichs Laufende Wirtschaftsbeobachtung zählt die periodische Ermittlung und Aufbereitung gründungs- und unternehmensgrößenspezifischer Daten und Fakten. Neben der Pflege der Bereichsstatistiken werden regelmäßig die so genannten Kennzahlen zum Mittelstand (z. B. Zahl der Unternehmen, Beschäftigten und Auszubildenden einschließlich der Anteilswerte), Sektoraldaten (z. B. Anzahl unternehmensnaher Dienstleistungsunternehmen oder Anzahl der Familienunternehmen) und Regionaldaten (Neue unternehmerische Initiative: NUI-Indikator) ermittelt. Zudem werden ausgewählte Ergebnisse des Mikrozensus (z. B. Entwicklung der Selbstständigenquote) verarbeitet und interpretiert sowie Daten zu Selbstständigen in den Freien Berufen aufbereitet.