Unternehmertum von Migranten im Fokus

06.12.2017

Mit zwei Vorträgen bereicherte Dr. Teita Bijedić Anfang Dezember die "International Conference on Migration and Diaspora Entrepreneurship" in Bremen: Zum einen stellte sie das Paper von ihr und Olga Suprinovič zum Thema "The Contribution of Migrant-led Family Firms to Innovation and Labour Market Integration" vor. Zum anderen referierte sie über die Forschungsergebnisse zu "Employment and Job Satisfaction: A Comparison of Employed and Self-employed Migrants and Non-migrants in Germany", die sie gemeinsam mit Dr. Alan Piper (Universität Flensburg) erarbeitet hat.

Daneben leitete sie die Session "Integration & Support".

zur Konferenz