Förderinstrumente auf den Prüfstand stellen

17.10.2018

Ein Anliegen der Wirtschaftspolitik in Europa ist es, inklusives und soziales Unternehmertum gezielt zu fördern. Zu den wichtigsten Herausforderungen gehört es dabei, den verschiedenen Zielgruppen einen Zugang zu Finanzierungsmöglichkeiten zu ermöglichen, unternehmerische Fähigkeiten und Kompetenzen zu vermitteln sowie das regulatorische Umfeld entsprechend zu gestalten.

Zur Unterstützung der Wirtschaftspolitiker auf kommunaler und (über-)regionaler Ebene sowie für beratende Institutionen haben OECD und Europäische Union nun die Online-Hilfe "Better Entrepreneurship Policy Tool" entwickeln lassen. Mit dieser können die bestehenden Förderprogramme auf den Prüfstand gestellt werden. Zugleich zeigen konkrete Fallbeispiele auf, wie die politisch Verantwortlichen ihre jeweiligen Programme und Initiativen verbessern können.

Die Entwicklung der Online-Hilfe wurde wissenschaftlich von einem Fachbeirat begleitet, dem auch Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) angehörte.

zum Better Entrepreneurship Policy Tool