Mit 5 Vorträgen auf dem G-Forum

19.08.2019

Die Wissenschaftler des IfM Bonn sind in diesem Jahr mit 5 Vorträgen auf der Interdisziplinären Jahreskonferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand (G-Forum) in Wien: Dr. Rosemarie Kay referiert über den Einfluss der Arbeitsbedingungen auf die Bereitschaft, sich selbstständig zu machen. Dr. André Pahnke, Michael Holz und Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) thematisieren den "Mythos Mittelstand: Kultur, Werte und Selbstverständnis mittelständischer Unternehmen". Dr. Christian Schröder und Dr. André Pahnke zeigen auf, wie sich der Wunsch nach Unabhängigkeit in der Unternehmensfinanzierung von Familienunternehmen niederschlägt. Dr. Christian Dienes und Dr. Stefan Schneck halten einen Vortrag über "Unternehmertum und regionale Entwicklung". Dr. Sebastian Nielen und Marina Hoffmann berichten über das Zusammenspiel von Bankdarlehen und Lieferantenkrediten bei der Finanzierung von kleinen und mittleren Unternehmen.

Die interdisziplinäre Jahreskonferenz findet vom 25. bis 27. September an der Wirtschaftsuniversität Wien statt. Der Themenschwerpunkt liegt auf "Chancen von KMU in einer globalisierten Welt".

zum G-Forum