IfM-Studien auf dem G-Forum

30.09.2019

Sechs Wissenschaftler präsentierten Ende September die Forschungsergebnisse des IfM Bonn auf der Interdisziplinären Jahreskonferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand (G-Forum) in Wien: Dr. Rosemarie Kay zeigte den Einfluss von Arbeitsbedingungen auf die Bereitschaft von Steuerberatern auf, sich selbstständig zu machen. Zugleich leitete sie die Session "Entrepreneurial Intention". Dr. Olivier Butkowski legte dar, was die Bankenkonzentration für die Verfügbarkeit von Bankenkrediten für kleine und mittlere Unternehmen bedeutet.

Dr. André Pahnke erläuterte, warum der besondere Ruf des Mittelstands gerechtfertigt ist. Zudem leitete er die Sessions "Mittelstand und KMU" und "Family Firms". Dr. Christian Schröder berichtete, wie sich der Wunsch nach Unabhängigkeit auf die Unternehmensfinanzierung von Familienunternehmen niederschlägt. Dr. Christian Dienes zeigte den Zusammenhang zwischen "Unternehmertum und regionalem Wirtschaftswachstum" auf. Dr. Sebastian Nielen berichtete über das Zusammenspiel von Bankdarlehen und Lieferantenkredite bei der Finanzierung von kleinen und mittleren Unternehmen. Zudem leitete er die Session "Entrepreneurial Finance".

zum G-Forum