DW-Podcast zu Coronavirus-Pandemie

03.04.2020

In einem Interview mit der Deutschen Welle hat Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) die aktuelle wirtschaftliche Situation des Mittelstands analysiert. Demnach zeigen sich beispielsweise deutliche Unterschiede bei den großen Familienunternehmen: die einen beantragen Kurzarbeit, die anderen sind froh, dass sie nun Zeit finden, den großen Auftragseingang der vergangenen Monate abzuarbeiten.

Auch verfügten viele mittelständischen Unternehmen bis zum Ausbruch der Coronavirus-Pandemie in Deutschland über eine deutlich höhere Eigenkapitalquote als zu Zeiten der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise in 2008/09.
Das Interview ist im Podcast-Bereich auf dieser Internetseite zu finden.

zum Podcast