IfM-Forschungsergebnisse auf Wiener Konferenz

19.03.2014

Auf der 4. Konferenz deutschsprachiger Zentren für Familienunternehmensforschung in Wien hielt Professor Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) den Keynote-Vortrag zum Thema "´Context matters´ - Überlegungen zur Einbettung unternehmerischen Handelns". Die IfM-Wissenschaftlerin Dr. Nadine Schlömer-Laufen referierte über die "Betriebliche Mitbestimmung in Familienunternehmen – Ursachen der geringen Verbreitung".

Renommierte Wissenschaftler aus dem deutschsprachigen Raum hatten sich Mitte März zu der zweitägigen Tagung in Wien getroffen und über verschiedene Aspekte der Familienunternehmensforschung diskutiert.

zum Forschungsprogramm