Auf dem Weg zur Marktwirtschaft

08.09.2014

Seit der Auflösung der Sowjetunion hat sich die frühere zentralgesteuerte Planwirtschaft schrittweise zur Marktwirtschaft entwickelt. Diesen Prozess und seine Auswirkungen auf den Mittelstand in den ehemaligen Planwirtschaften beobachtet Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) seit über 20 Jahren gemeinsam mit internationalen Forschungskollegen.

Auf den diesjährigen Rencontres de St-Gall stellte sie gemeinsam mit Prof. Dr. David Smallbone (Kingston University London) ihre aktuellen Forschungsergebnisse dazu vor. Die älteste Konferenz der Mittelstands- und Entrepreneurshipforschung findet seit 1948 alle zwei Jahre in St. Gallen statt und setzt eine persönliche Einladung für die Teilnahme voraus.

zum Rencontres de St-Gall