F.A.Z.-Ökonomen-Ranking 2014

08.09.2014

Im jüngsten F.A.Z.-Ranking der einflussreichsten Ökonomen in Deutschland nimmt Prof. Dr. Friederike Welter den 15. Platz ein. Damit ist sie seit der letzten Veröffentlichung im September 2013 um 27 Plätze nach vorne gerückt.

Im vergangenen Jahre hatte die F.A.Z. erstmals ein Ranking der 50 wichtigsten Wirtschaftsforscher in Deutschland veröffentlicht. Berücksichtigt werden nur Ökonomen, die innerhalb der vorherigen 12 Monate sowohl wissenschaftlich als auch öffentlich in Erscheinung getreten sind – und zugleich die Verantwortlichen in der Politik fachlich beraten haben.