Was die größeren Mittelständler in Europa auszeichnet

28.10.2014

Beim Roundtable "Mid-Market Companies: the EU’s Unsung Heroes? How can EU policymakers better help Europe’s ‘Mittelstand’?" in Brüssel berichtete  Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) über die Ergebnisse der europaweiten Studie "Triebwerk des Erfolgs".

Demnach produzierte im Durchschnitt in 2013 jeder Mitarbeiter eines größeren mittelständischen Industrieunternehmens in Deutschland Waren im Wert von rund 228.000 Euro – in Großbritannien, Frankreich und Italien lag der Durchschnittswert zwischen 169.000 Euro und 186.000 Euro. Rund 80 % der deutschen Mittelständler war im Ausland aktiv – in Großbritannien, Frankreich oder Italien jeweils rund 75 %.

Die Veranstaltung war von dem europäischen Medienhaus EurActive und GE Capital organisiert worden.

zur Studie