Chancen und Herausforderungen auf ausländischen Märkten

05.11.2014

Welche Chancen bietet die Internationalisierung für kleine und mittlere Unternehmen. Welchen Herausforderungen sehen sich diese gegenüber gestellt? Auf welche Unterstützung können sie bauen? Über diese und andere Fragen diskutierte Anfang November Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) u. a. mit dem Generaldirektor und KMU-Beauftragten bei der Europäischen Kommission Daniel Calleja Crespo in Berlin.

Die deutsche Hauptveranstaltung "Chancen nutzen, Grenzen überschreiten, Märkte erschließen. Kleine und mittlere Unternehmen im internationalen Geschäft" fand im Rahmen der diesjährigen europaweiten KMU-Woche im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie statt. Unter den 100 Teilnehmern waren sowohl Unternehmerinnen und Unternehmer als auch Vertreter von Kammern und Verbänden sowie aus der Wissenschaft und der Politik. Während der Veranstaltung wurden zudem die beiden erfolgreichen deutschen Teilnehmer am Europäischen Unternehmensförderpreis geehrt.

Europäische KMU-Woche