RENT 2014 stellte unternehmerische Anstrengungen in den Mittelpunkt

25.11.2014

Wie wird das Unternehmertum im Jahre 2020 aussehen? Welchen Stellenwert wird es zukünftig besitzen? Über diese Fragen diskutierten Prof. Dr. Friederike Welter, Prof. Dr. Denise Fletcher (University of Luxemburg), Prof. Dr. Christ Steyaert (Universität St. Gallen), Prof. Dr. Daniel Hjorth (Copenhagen Business School) und Prof. Dr. Ethel Brundin (Jönköping International Business School) auf der 28. RENT-Konferenz in Luxemburg.

Zudem stellte die IfM-Präsidentin auf der Konferenz gemeinsam mit Prof. Dr. David Smallbone (Kingston University London) ihre Forschungsergebnisse zu Unternehmen in ökonomischen Übergangsgesellschaften vor. Mit Prof. Dr. Mirela Xheneti (University of Sussex) referierte sie über informelles Unternehmertum im europäischen Grenzland.

zur RENT Conference XXVIII