Warum Auszubildende große Betriebe bevorzugen

19.02.2015

Kleinstbetriebe finden schwieriger Auszubildende als große Betriebe – und können die Jugendlichen häufig auch nicht halten. Zu diesem Ergebnis kam im vergangenen Herbst eine Studie des IfM Bonn. Dr. André Pahnke erläuterte auf dem Vierten Forum Mittelstandsforschung in Chur/Schweiz die Gründe: Demnach ist aus Sicht der Betriebe weniger ein Mangel an Bewerbern ausschlaggebend, sondern deren unzureichende Eignung. Weitere Ursachen sind in der für Jugendliche mangelnden Attraktivität der Kleinstbetriebe und dem steigenden Interesse an höheren Bildungsabschlüssen zu sehen.

zur Publikation

zu den Kennzahlen