Digitalisierungslücke im Mittelstand?

11.05.2015

Existiert eine Digitalisierungslücke im deutschen Mittelstand? Über diese Frage referierte Dr. Christian Schröder auf der Veranstaltung "Innovation, Investition und digitale Wirtschaftsdynamik" des Europäischen Instituts für Internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Bergischen Universität Wuppertal. Seinen Untersuchungen zufolge ist im deutschen Mittelstand die Digitalisierung der Wertschöpfungskette vergleichsweise weit vorangeschritten. Ein deutlicher Rückstand im europäischen Vergleich besteht jedoch in der Nutzung von IT-Anwendungen aus der Cloud. Ein Grund hierfür sind Zweifel, ob die Unternehmensdaten bei Cloudanbietern wirklich sicher aufgehoben sind.

zum Forschungsprogramm