Digitalisierung und Forschung auf regionaler Ebene

03.06.2015

Wie stehen die mittelständischen Unternehmen zur Digitalisierung? Wohin entwickelt sich generell der Mittelstand? Mit diesen Fragen beschäftigte sich Ende Mai die Siegener Mittelstandstagung, die vom Mittelstandsinstitut der Universität Siegen organisiert wurde.

In ihrer Begrüßungsrede stellte Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) zunächst dar, wie sich der Mittelstand in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt hat. Anschließend hatten die rund 300 Teilnehmer Gelegenheit, Vorträge und Workshops zu besuchen, um sich über die Digitalisierungstendenzen und weitere aktuelle Forschungsergebnisse rund um den Mittelstand zu informieren.

Ziel der Veranstaltung war es, den Austausch zwischen den regionalen Wirtschaftsunternehmen und den Wissenschaftlern der Universität Siegen zu stärken.

http://mittelstandstagung.de/startseite/