Signaleffekte erhöhen Crowdinvesting-Erfolg

12.09.2016

Je höher der eigene finanzielle Beitrag eines Gründers ist, desto mehr ist auch die Crowd bereit, in sein Vorhaben zu investieren. Auf der Interdisciplinary European Conference on Entrepreneurship Research (IECER) in Chur (Schweiz) erläuterten Jonas Löher, Dr. Stefan Schneck und Prof. Dr. Arndt Werner (Universität Siegen) das Zusammenspiel von Signaleffekten wie die Höhe des eigenen finanziellen Beitrags auf den Erfolg eines Crowdinvestings.

Im kommenden Jahr findet IECER vom 20.-22. September an der Universität Siegen statt.

zur IECER