Digitalisierungsfortschritte im Mittelstand

05.10.2016

Gemeinsam mit Vertretern aus Unternehmen, Gewerkschaften und Verbänden sowie Wirtschaftspolitikern und Wissenschaftlern diskutierte Dr. Christian Schröder Ende September auf dem Fachforum "Effektivität des Innovationssystems und Innovationskraft des Mittelstands" in Berlin unter anderem über die Forschungsergebnisse des IfM Bonn zum Thema "Digitalisierung". Ziel dieser Veranstaltung war es, Empfehlungen zur Umsetzung bzw. Weiterentwicklung der Hightech-Strategie der Bundesregierung zu formulieren.

In seinem Beitrag wies der IfM-Wissenschaftler auch darauf hin, dass es den Mittelständlern angesichts knapper Ressourcen oftmals nicht leicht fällt, die technologische Reife verschiedener IT-Systeme zu beurteilen und deren wirtschaftlichen Nutzen für das Unternehmen einzuschätzen. Gleichwohl sind beispielsweise die kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland, die ERP-Software nutzen, innerhalb der Europäischen Union führend. Aber auch im Hinblick auf die Integration mit Zulieferern und Kunden liegen sie an zweiter Stelle hinter den KMU in Dänemark.

zur Statistik