Erweiterter Forschungsblick bringt tiefergehende Erkenntnisse

06.12.2016

Für eine breitere Perspektive innerhalb der Entrepreneurship Forschung plädieren Prof. Dr. Friederike Welter, Ted Baker (USA), David B. Audretsch (GB) und William B. Gartner (USA, Dänemark) in ihrem Aufsatz "Everyday Entrepreneurship   A call for Entrepreneurship Research to Embrace Entrepreneurial Diversity". Ihrer Ansicht nach schränkt der Fokus auf die technologischen und schnell wachsenden Unternehmen die umfassende Erforschung der Vielfalt unternehmerischen Handelns stark ein.

Der Beitrag ist soeben in der Vorabausgabe der Zeitschrift "Entrepreneurship Theory and Practice" erschienen.

zur Publikation