Unternehmerische Einbindung in bestimmten Umfeldern

20.11.2017

Junge innovative Unternehmen profitieren von ihrer Verankerung in sozialen und institutionellen Umfeldern: Sie erhalten dadurch Zugang zu den verschiedensten Ressourcen sowie Kontakt zu anderen Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Auf der Research in Entrepreneurship and Small Business (RENT) Konferenz diskutierten Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen), Prof. Dr. Monder Ram (Birmingham Business School) und Prof. Dr. Sarah Jack (Stockholm School of Economics) mit anderen Wissenschaftlern, inwieweit das Thema "Einbettung von Unternehmen in bestimmten Umfeldern" zukünftig noch stärker Beachtung in der Entrepreneurshipforschung finden sollte.

Die 31. RENT-Konferenz fand in diesem Jahr an der Universität Lund in Schweden statt. Sie stand unter dem Schwerpunktthema "Relevanz in der Entrepreneurshipforschung".

zur RENT-Konferenz