Signaleffekte beim Crowdinvesting

21.06.2018

Je höher der eigene finanzielle Beitrag eines Gründers ist, desto mehr ist auch die Crowd bereit, in sein Vorhaben zu investieren. In ihrem Beitrag "A Research Note on Entrepreneurs´Financial Commitment and Crowdfunding Success zeigen Jonas Löher, Dr. Stefan Schneck und Prof. Dr. Arndt Werner (Universität Siegen) das Zusammenspiel von Signaleffekten auf den Erfolg eines Crowdinvestings auf. Hierzu zählt beispielsweise die Höhe des eigenen finanziellen Beitrags.

Der Artikel ist in der Zeitschrift "Venture Capital" und in einer früheren Version in der Working-Paper-Reihe des IfM Bonn erschienen.

zur Publikation  zu den Working Papers