Kontextforschung weiter entwickelt

03.07.2018

Über die jüngsten Entwicklungen im Bereich des "Contextualizing Entrepreneurship" berichtete Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) auf der Technology-led Emergence and Transformation of Markets Conference. Die internationale Konferenz fand in diesem Jahr an der Universität von Edinburgh (Großbritannien) statt.

In ihrer Keynote legte die Präsidentin des IfM Bonn dar, dass heutzutage die Kontextforscher mehr als die wirtschaftlichen, sozialen, räumlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen für unternehmerische Tätigkeiten betrachten: Sie prüfen auch, ob sich auch aus der Kontextforschung in anderen Wissenschaftsdisziplinen Ansatzpunkte für die eigene Forschungstätigkeit ergeben.

zur Konferenz