Mit vier Vorträgen auf dem G-Forum

21.08.2018

Auch in diesem Jahr sind die Wissenschaftler des IfM Bonn mit mehreren Vorträgen auf der Interdisziplinären Jahreskonferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand (G-Forum) vertreten: Dr. Christian Schröder, Dr. Sebastian Nielen und Dr. Rosemarie Kay referieren darüber, mit welchen Strategien kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der Gefahr disruptiver Innovationen vorbeugen. Dr. Siegrun Brink und Dr. Sebastian Nielen stellen die Ergebnisse ihrer Studie "Innovationstätigkeit des nicht-forschenden Mittelstands" vor.

Marina Hoffmann und Sebastian Ptok legen dar, welchen Einfluss der demografische Wandel auf die Personalpolitik in den KMU hat Dr. Teita Bijedić zeigt gemeinsam mit Prof. Dr. Simone Chlosta (FOM Hochschule Frankfurt) auf, welche geschlechterspezifischen Einflüsse bei der Innovationstätigkeit von Akademikern erkennbar sind.

Das 22. G-Forum findet vom 10. bis 12. Oktober in Stuttgart statt. Der Schwerpunkt der interdisziplinären Jahreskonferenz liegt diesmal auf der Frage, mit welchen unternehmerischen Strategien die digitale Transformation gemeistert werden kann.

zum G-Forum