Im Fokus: "Prävention 4.0"

07.09.2018

Was steckt hinter "Prävention 4.0"? Im Rahmen des Projekttreffens "Neue Technologien und Digitalisierung in der Arbeitswelt" stellte Dr. Annette Icks Anfang September in Berlin das Verbundprojekt "Prävention 4.0" bei der Initiative Gesundheit und Arbeit (IGA) vor. Dabei wurden auch Kooperationsmöglichkeiten zwischen den Verbundpartnern und der IGA geprüft.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat Ende 2015 das Forschungsprojekt "Prävention 4.0" mit dem Ziel gestartet, den Unternehmen kostenfrei konkrete Handlungsempfehlungen und Leitlinien für eine produktive, gesunde und sichere Arbeitsgestaltung in der Arbeitswelt 4.0 zur Verfügung zu stellen. Erste Arbeitsergebnisse sind bereits auf der Internetseite der Offensive Mittelstand zu finden.

 zum BMBF-Verbundprojekt Prävention 4.