Mittelstand - Antithese zum Silicon Valley?

05.02.2019

Der Mittelstand in Deutschland findet in vielen ausländischen Staaten Bewunderung. Hierzulande wird er oftmals mit den Unternehmen im US-amerikanischen Silicon Valley verglichen – und entsprechend als weniger innovativ empfunden.

Für die Working Papers-Reihe des IfM Bonn sind  Dr. André Pahnke und Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) der Frage nachgegangen, inwieweit der Mittelstand mit den Silicon Valley-Unternehmen vergleichbar ist. Dabei zeigen sie zunächst auf, dass das wesentliche Merkmal von mittelständischen Unternehmen nicht ihre Größe, sondern ihre Führungsstruktur – die Einheit von Eigentum und Leitung – ist. Diese Sichtweise auf den deutschen Mittelstand führt zu der Erkenntnis, dass die mittelständischen Unternehmen durchaus auch innovativ, wettbewerbs- und wachstumsorientiert agieren – wenn auch auf andere Weise und gelegentlich weniger sichtbarer in der Öffentlichkeit als die Unternehmen des Silicon Valleys.

Der Beitrag "The German Mittelstand: Antithesis to Silicon Valley Entrepreneurship?" ist auch in der Zeitschrift Small Business Economics erschienen.