Selbstständigkeit als Faktor für Einkommensungleichheit?

05.06.2019

Selbstständige gehören überproportional häufig zu den Spitzenverdienern – aber auch zu den Einkommensschwächsten. Auf der 28. Konferenz der Eurasia Business and Economics Society (EBES) Ende Mai in Coventry/England zeigte Dr. Stefan Schneck auf, warum ein Anstieg der Selbstständigkeitsrate mit einer Einkommenspolarisierung und dementsprechend auch mit einer höheren Ungleichheit einhergeht.

Am zweiten Kongresstag leitete der IfM-Wissenschaftler auf dem EBES-Kongress die Session "Labor Economics".

zur Konferenz