Junge Frauen in mittelständischen MINT-Unternehmen

01.07.2019

Die Beschäftigung von jungen Frauen in den MINT-Berufen hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Gleichwohl bleiben sie in diesem Bereich mit einem Anteil von 16% stark unterrepräsentiert.

Auf der Kuratoriumssitzung des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit stellte Dr. Rosemarie Kay Ende Juni die Beschäftigungs- und Einkommenssituation von jungen Frauen in den MINT-Berufen dar. Zugleich zeigte sie auf, wodurch der Frauenanteil in den Unternehmen gefördert werden kann. So wirken sich sowohl Gleichstellungsmaßnahmen als auch generell viele Frauen in der Belegschaft und in der Geschäftsführung positiv aus.

zur Veröffentlichung