Direkt zu den Inhalten springen

Gäste im IfM
Brittelstand ist eher regional aktiv

Als "Brittelstand“ gelten in Großbritannien eigentümergeführte kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die weltweit für ihre Produktinnovationen und -qualität sowie für ihren Service geschätzt werden.

Im Wissenschaftsforum des IfM Bonn zeigte Prof. Dr. Maksim Belitski (Henley Business School, University of Reading/Großbritannien) Ende November auf, was ein wesentliches Kennzeichen dieser Unternehmen ist: Sie kooperieren auf regionaler Ebene eng mit den eigenen Kunden und initiieren auf diesem Weg Innovationen. Dagegen suchen die kleinen und mittleren Unternehmen, die nicht dem "Brittelstand“ angehören, (weltweit) die funktionale Zusammenarbeit mit anderen (größeren) Unternehmen.

 IfM-Forum