Direkt zu den Inhalten springen

Veröffentlichungen in externen Verlagen
Familieninterne Nachfolge erwünscht?!

Vorzugsweise suchen Unternehmer und Unternehmerinnen ihr Lebenswerk familienintern zu übergeben. Doch wie viele Familienunternehmen planen oder realisieren dies wirklich? Was beeinflusst diese Entscheidung?

Dr. Nadine Schlömer-Laufen und Prof. Dr. Andreas Rauch (The University of Sydney/Australien und Johannes Keppler Universität in Linz/Österreich) haben diese Fragen für ihren Beitrag “Internal and external successions in family firms: a meta-analysis“ untersucht. Ein wesentliches Ergebnis der Metaanalyse ist, dass im Durchschnitt 62% der Unternehmen familienintern übergeben werden (sollen). Die meisten (geplanten) familieninternen Übergaben sind im Bereich Landwirtschaft zu finden – die wenigsten im Handwerk und im Dienstleistungssektor. Die Größe des Unternehmens scheint dabei allerdings keinen Einfluss zu nehmen.

Ihr Beitrag ist im Journal of Family Business Management erschienen.

zur Publikation