Direkt zu den Inhalten springen

Meldungen & Aktuelles, Veröffentlichungen in externen Verlagen
Ressourcengewinnung in ländlichen Gebieten

Um ein Gründungsvorhaben umzusetzen und auf Dauer aufrechtzuerhalten ist es für Unternehmer und Unternehmerinnen wichtig, die hierfür notwendigen Ressourcen zu erschließen. Dies ist jedoch nicht immer einfach.

Für ihren Beitrag “It´s right nearby: how entrepreneurs use spatial bricolage to overcome resource constraints“ haben Prof. Dr. Steffen Koorsgard (University of Southern Denmark, Kolding/Dänemark), Ass. Prof. Sabine Müller (University of Oslo, Norwegen, und LEGO Gruppe, Dänemark) und Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) in einer Studie untersucht, auf welche Weise Unternehmer und Unternehmerinnen in peripheren Regionen an die notwendigen Ressourcen kommen. Dabei haben sie drei Ansätze identifiziert: Über die kreative (Um-)Nutzung lokal verfügbarer Ressourcen, über die Nutzung und Kommerzialisierung von örtlichen Gegebenheiten mittels Geschichten und durch die Übernahme von Verantwortung für die ländliche Gemeinschaft.

Der Beitrag “It´s right nearby: how entrepreneurs use spatial bricolage to overcome resource constraints“ ist online early in “Entrepreneurship & Regional Development“ erschienen.

zur Publikation