Das gewerbliche Gründungsgeschehen im Dienstleistungssektor

Auf der Basis der Existenzgründungsstatistik des IfM Bonn wurde das

gewerbliche Gründungsgeschehen im Dienstleistungssektor untersucht. Im

Dienstleistungssektor fanden 2013 knapp drei Viertel aller Gründungen

statt und damit weniger als 1998. Ursächlich dafür ist vor allem ein

Anstieg der Anzahl der Gründungen im Baugewerbe. Insgesamt war das

Gründungsgeschehen im Dienstleistungssektor rückläufig, allerdings mit

teils erheblichen Unterschieden in den einzelnen

Dienstleistungsbranchen. An der Dominanz der Bereiche Handel, Reparatur

und Instandhaltung von Kraftfahrzeugen, Gastgewerbe und Erbringung von

sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen hat dies jedoch nichts

geändert. Frauen sind vergleichsweise häufig und Ausländer

vergleichsweise selten im Gründungsgeschehen im Dienstleistungssektor

vertreten.

Günterberg, B.; Kay, R.; Levering, B. (2014): Das gewerbliche Gründungsgeschehen im Dienstleistungssektor, IfM Bonn: Daten und Fakten Nr. 13, Bonn.

Publikation herunterladen

Ansprechpartner