Risikovorsorge nach wie vor keine Selbstverständlichkeit

Der Beitrag fasst die Forschungsergebnisse des IfM Bonn zur ungeplanten Nachfolge zusammen und zeigt, dass die Risikovorsorge für diese Art der Nachfolge nach wie vor keine Selbstverständlichkeit in Familienunternehmen ist. Dies gilt insbesondere für kleine Familienunternehmen.

Schlömer-Laufen, N.; Kay, R. (2011): Risikovorsorge nach wie vor keine Selbstverständlichkeit, in: Die SparkassenZeitung, Jg. 74, Heft 31, S. 12.

zum Verlag

Ansprechpartner