CSR als Erfolgsfaktor für Unternehmen

Der Beitrag überprüft auf empirischem Wege die These, wonach eine Unternehmensstrategie, die wirtschaftliches Handeln mit freiwilliger Verantwortungsübernahme für das soziale Umfeld und die ökologische Umwelt verknüpft, nicht nur der gesellschaftlichen Kohärenz dienen kann, sondern die Entwicklung und den Erfolg der Unternehmen in der Regel befördert. Die Analyse zeigt einerseits, dass die Entscheidungsträger in den KMU durchaus vom Erfolg ihrer eingesetzten CSR-Instrumente überzeugt sind. Regressionsanalysen auf der Basis repräsentativer Daten geben jedoch andererseits zu erkennen, dass weder eine breit angelegte CSR-Stakeholderpolitik noch ein systematischer Stakeholderdialog oder die Einbettung von CSR in der Firmenstrategie letztlich das Unternehmenswachstum determinieren. Dies zeigt sich sowohl in der kurzen wie auch der mittleren Perspektive.

Maaß, F.; Hoffmann, M. (2012): CSR als Erfolgsfaktor für Unternehmen, in: Bizer, K.; Haverkamp, K. (Hrsg.): Nachhaltigkeit im Handwerk, Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien, Band 88, Duderstadt, S. 109-124.

zum Verlag

Ansprechpartner