Auf dem Weg zu genderspezifischen Modellen in der Gründungsforschung

Die Zahl der Unternehmerinnen wächst nicht nur weltweit rasant – sie leisten auch einen wesentlichen Beitrag zu Beschäftigung, Innovation und Wirtschaftswachstum. Doch welche Faktoren beeinflussen die Entscheidung von Frauen, ein eigenes Unternehmen zu gründen? Die drei Autorinnen haben ein Modell entwickelt, mit Hilfe dessen sich die Wahrscheinlichkeit einer Gründung veranschaulichen lässt. Demnach müssen die vielfältigen Einflüsse der strukturellen, kulturellen und familiären Einbettung auf den Wunsch und die Machbarkeit unternehmerischen Handels berücksichtigt werden.

Brush, C.; de Bruin, A.; Welter, F. (2014): Auf dem Weg zu genderspezifischen Modellen in der Gründungsforschung, in: Gather, C.; Biermann, I. et al. (Hrsg.): Die Vielfalt der Selbstständigkeit. Sozialwissenschaftliche Beiträge zu einer Erwerbsform im Wandel, Berlin, S. 37-48.

zum Verlag

Ansprechpartner