Direkt zu den Inhalten springen

Externe Veröffentlichungen

Hier sind alle Publikationen zusammengestellt, die die IfM-Wissenschaftler extern veröffentlicht haben.

Treffer: 197
Externe Veröffentlichungen | 2014
Advancing theory development in venture creation: signposts for understanding gender

Laut Global Entrepreneurship Monitor (GEM) gründeten und leiteten 126 Millionen Frauen in 67 Nationen in 2012 Unternehmen. Jedoch ist immer noch der Anteil der männlichen Unternehmensgründer in diesen Nationen höher als der der Frauen.

Externe Veröffentlichungen | 2014
Frau und Beruf

Nordrhein-Westfalen ist eine der führenden Wirtschaftsregionen Europas. Die Unternehmen in Nordrhein-Westfalen erwirtschaften mehr als ein Fünftel (22,1 %) des deutschen Bruttoinlandprodukts und liegen damit deutlich an der Spitze der deutschen Bundesländer. Nordrhein-Westfalen ist auch ein Land des Mittelstandes.

Externe Veröffentlichungen | 2014
Die größten Familienunternehmen - 5. Kennzahlen-Update

Im Rahmen der Studienreihe "Die größten Familienunternehmen in Deutschland" hat das IfM Bonn im Herbst 2014 die Bilanz- sowie GuV-Daten der Familienunternehmen mit 50 Mio. Euro und mehr Jahresumsatz analysiert. Die Kennziffernanalyse bezog sich dabei auf den Zeitraum 2010 bis 2012 und beinhaltet einen validen Ausblick auf das Jahr 2013.

Externe Veröffentlichungen | 2014
Why the self-employed are happier: Evidence from 25 European countries

Anhand von Umfragedaten aus 25 europäischen Ländern können wir zeigen, dass in den meisten Ländern die Selbständigen mit ihrer Arbeit zufriedener sind als die abhängig Beschäftigten. In diesem Papier sollen die Gründe dafür diskutiert werden.

Externe Veröffentlichungen | 2014
The Routledge Companion to Entrepreneurship

Die Entrepreneurship-Forschung hat in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen und beinhaltet inzwischen ein breites Fächerspektrum und zahlreiche Denkschulen. Für Studierende – aber auch erfahrene Wissenschaftler – ist es unter Umständen schwierig, sich durch die Vielfalt der bestehenden Denkansätze zu finden.

Externe Veröffentlichungen | 2014
Demo offensiv – Demografischer Wandel offensiv für den Mittelstand nutzen.

Die Auswirkungen des demografischen Wandels erfordern in den kleinen und mittleren Unternehmen eine veränderte Arbeits- und Vertrauenskultur sowie ein innovatives Personal- und Organisationsmanagement.

Externe Veröffentlichungen | 2014
Erwerbsarmut von Selbständigen – Spielt das Geschlecht eine Rolle?

Der Beitrag analysiert die Einkommenssituation von Selbstständigen, wobei ein besonderer Augenmerk auf den Selbstständigen in der Grundsicherung (Bezug von Arbeitslosengeld II) liegt.

Externe Veröffentlichungen | 2014
Auf dem Weg zu genderspezifischen Modellen in der Gründungsforschung

Die Zahl der Unternehmerinnen wächst nicht nur weltweit rasant – sie leisten auch einen wesentlichen Beitrag zu Beschäftigung, Innovation und Wirtschaftswachstum.

Externe Veröffentlichungen | 2014
Soziale Nachhaltigkeit von Kooperativen im traditionellen Kunsthandwerk

Im Rahmen des Teilprojekts "Soziale Nachhaltigkeit von Kooperativen im traditionellen Kunsthandwerk" wird die Arbeits- und Funktionsweise von Kooperativen im Textilen Kunsthandwerk vor dem Hintergrund der kulturellen Gegebenheiten der ruralen Berber-Gebiete um Marrakesch untersucht.

Externe Veröffentlichungen | 2014
Entrepreneurship in Emerging Market Economies: Contemporary Issues and Perspectives

Entrepreneurship increasingly is becoming a global phenomenon, although its nature, extent and contribution to economic development varies according to the context in which it occurs.

Externe Veröffentlichungen | 2014
Enterprising families in a cross-border context: the example of Belarus

This chapter explores the nature of simple entrepreneurial cross-border activity in one of the harshest environments for entrepreneurship in the world, namely Belarus, where private business activity is tolerated rather than encouraged. As in other post-Soviet countries, following legislative changes in the late 1980s making it legally possible for non-state enterprises to exist, the early 1990s saw an explosion of entrepreneurial activity in Belarus, albeit in the absence of a comprehensive legal and institutional framework.

Externe Veröffentlichungen | 2014
From the advanced transition environment to the international markets: key opportunities and challenges for MADARA cosmetics

Auf Grund seiner geografischen Lage ist Lettland seit je in hohem Maße für andere Länder interessant, besonders jedoch für seine Nachbarn.

Externe Veröffentlichungen | 2014
EU Enlargement Effects on Cross-border Informal Entrepreneurial Activities

Grenzgebiete weisen verschiedene Formen von unternehmerischen Tätigkeiten auf und bieten viele Beispiele informeller Unternehmeraktivitäten, die sich auf Grund der jeweiligen Grenzlage entwickeln haben und Bestand besitzen.

Externe Veröffentlichungen | 2014
Entrepreneurship in Emerging Market Economies: Contemporary Issues and Perspectives

Unternehmertum wird in zunehmendem Maße zu einem globalen Phänomen, obwohl seine Ausgestaltung, der Umfang und der jeweilige Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung abhängig vom jeweiligen Umfeld variiert.

Externe Veröffentlichungen | 2014
Enterprising families in a cross-border context: the example of Belarus

Das Buchkapitel untersucht die Art der einfachen grenzüberschreitenden Aktivitäten in einem der weltweit rauesten Umfelder für Unternehmertum – in Weißrussland.

Externe Veröffentlichungen | 2014
From the advanced transition environment to the international markets: key opportunities and challenges for MADARA cosmetics

Lettland, das Land, in dem MADARA Cosmetics Limited gegründet wurde, liegt in Nordeuropa an der Ostseeküste. Lettland erstreckt sich über eine Fläche von 64 589 Quadratkilometern und hat etwa 2 Millionen Einwohner. Nicht zuletzt aufgrund seiner günstigen geographischen Lage hat Lettland in der Vergangenheit das Interesse vieler Länder geweckt, vor allem in der Nachbarregion.

Externe Veröffentlichungen | 2014
Triebwerk des Erfolgs - der deutsche Mittelstand im Fokus

Für die Studie "Triebwerk des Erfolgs – der deutsche Mittelstand im Fokus" haben die Wissenschaftler des Instituts für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn im Auftrag von GE Capital die Befragung von Unternehmen mit einem Umsatz von 20 Millionen bis zu einer Milliarde Euro ausgewertet.

Externe Veröffentlichungen | 2014
My Wage is Unfair! Just a Feeling or Comparison with Peers?

Warum empfinden manche Arbeitnehmer ihre Bezahlung als unfair? Sind Lohnvergleiche mit anderen Personen ein plausibler Ansatz für das Ungerechtigkeitsempfinden?

Externe Veröffentlichungen | 2014
Nutzt der Mittelstand seine Chancen im internationalen Markt? Aktuelle Ergebnisse der Frühjahrsbefragung 2014 des BDI/PwC-Mittelstandspanels

Im Rahmen einer langfristigen Studie zum industriellen Mittelstand in Deutschland hat das IfM Bonn im Frühjahr 2014 zum 19. Mal einen festen Kreis von Industrieunternehmen zur Einschätzung der Wirtschaftslage und zu tagespolitisch und betriebswirtschaftlich relevanten Themen befragt.

Externe Veröffentlichungen | 2014
Unternehmerisch handeln macht Schule – Ein didaktisch begründeter konzeptioneller Vorschlag für eine Entrepreneurship Education zur Förderung unternehmerischen Denkens und Handelns

Unternehmerisches Denken und Handeln ist ein aktuell gesellschafts- und bildungspolitisch stark diskutiertes Thema. Insbesondere aufgrund der im Vergleich zu anderen innovationsorientierten Ländern schwach ausgeprägten Repräsentation des Entrepreneurship im deutschen Bildungssystem besteht Bedarf insbesondere nach curricular einsetzbaren Konzepten zur Förderung unternehmerischen Denkens und Handelns im Schulkontext.