Direkt zu den Inhalten springen

IfM-Hintergrundpapier | 2020
Gewerbliche Existenzgründungen und Unternehmensaufgaben im 1. Halbjahr 2020

Die Coronavirus-Pandemie beeinflusst das Wirtschaftsgeschehen Deutschlands in erheblichem Maße. Angesichts schlechter Geschäftsaussichten sollten die Anzahl der Markteintritte (Gründungen) zunächst abgenommen haben und die der -austritte (langfristig) ansteigen. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, wie sich das Existenzgründungs- und Liquidationsgeschehen tatsächlich entwickelt hat. Mittlerweile liegen für das erste Halbjahr 2020 Daten zu den Existenzgründungen und Liquidationen im Gewerbe vor. Diese werden im Folgenden herangezogen, um die beobachtbare Fluktuation im gewerblichen Teil der Wirtschaft nachzuzeichnen und zu analysieren.

Günterberg, B.; Kay, R.; Kranzusch, P. (2020): Gewerbliche Existenzgründungen und Unternehmensaufgaben im 1. Halbjahr 2020 – Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie, in: IfM Bonn: IfM-Hintergrundpapier, Bonn.

Ansprechpartner

Brigitte Günterberg
Tel. +49 228 7299761
guenterberg(at)ifm-bonn.org

Profil von Brigitte Günterberg

Dr. Rosemarie Kay
Tel. +49 228 7299730
kay(at)ifm-bonn.org

Profil von Dr. Rosemarie Kay

Peter Kranzusch
Tel. +49 228 7299741
kranzusch(at)ifm-bonn.org

Profil von Peter Kranzusch