Direkt zu den Inhalten springen

IfM-Hintergrundpapier | 2020
Vorläufige Einschätzungen des IfM Bonn zu den wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronaviruspandemie auf den Mittelstand

In der Vergangenheit hat sich der Mittelstand in krisenhaften Zeiten aufgrund seiner stärkeren Langfristorientierung im Vergleich zu managementgeführten Unternehmen, aber auch aufgrund seiner geringeren Abhängigkeit von Auslandsmärkten als stabilisierend erwiesen. Die akute Coronakrise unterscheidet sich jedoch von den vorangegangenen. In diesem Hintergrundpapier zeigen die Autoren auf, wie der Mittelstand so gestützt werden kann, dass er während/nach der Coronapandemie zum Erhalt der volks-wirtschaftlichen Kreisläufe beitragen kann.

Welter, F.; Wolter, H.-J., Kranzusch, P. (2020): Vorläufige Einschätzungen des IfM Bonn zu den wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronaviruspandemie auf den Mittelstand, IfM Bonn: IfM-Hintergrundpapier, Bonn.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Friederike Welter
Tel. +49 228 729970
praesidentin(at)ifm-bonn.org

Profil von Prof. Dr. Friederike Welter

Hans-Jürgen Wolter
Tel. +49 228 7299735
wolter(at)ifm-bonn.org

Profil von Hans-Jürgen Wolter

Peter Kranzusch
Tel. +49 228 7299741
kranzusch(at)ifm-bonn.org

Profil von Peter Kranzusch