Direkt zu den Inhalten springen

IfM Materialien | 2017
Disruptive Innovationen: Chancen und Risiken für den Mittelstand

Gegenstand dieser Studie ist der Umgang mittelständischer Unternehmen mit vermehrt aufkommenden disruptiven Entwicklungen. Die Mehrheit der Unternehmen sieht das eigene Geschäftsmodell gut für die Zukunft gerüstet. Dieses wird jedoch erst dann kritisch hinterfragt, wenn Probleme bereits spürbar sind. Die meisten Unternehmen beobachten neu aufkommende Technologien und Geschäftsmodelle. Allerdings wird deren Bedeutung (vor allem im Produzierenden Gewerbe) als gering eingeschätzt. Potenziale, aber auch Risiken der neuen Technologien und Geschäftsmodelle für das eigene Unternehmen werden selten erkannt. Nur wenige Unternehmen haben konkrete Maßnahmen ergriffen oder eine Strategie im Umgang mit disruptiven Entwicklungen im Zuge der zunehmenden Digitalisierung entwickelt.

Nielen, S.; Kay, R.; Schröder, C. (2017): Disruptive Innovationen: Chancen und Risiken für den Mittelstand, IfM Bonn: IfM-Materialien Nr. 259, Bonn.

Ansprechpartner

Dr. Rosemarie Kay
Tel. +49 228 7299730
kay(at)ifm-bonn.org

Profil von Dr. Rosemarie Kay

Dr. Christian Schröder
Tel. +49 228 7299743
schroeder(at)ifm-bonn.org

Profil von Dr. Christian Schröder

Dr. Sebastian Nielen
Tel. +49 228 7299763
nielen(at)ifm-bonn.org

Profil von Dr. Sebastian Nielen