Direkt zu den Inhalten springen

IfM Materialien | 2018
Einfluss des Regionalbankensystems auf die Mittelstandsfinanzierung

Infolge der Finanzkrise hatten britische Unternehmen deutlich häufiger Probleme Kredite zu erhalten als deutsche. Die Studie zeigt, dass ein Grund hierfür im deutschen Regionalbankensystem und seinen spezifischen Eigenschaften liegen könnte. Durch die Nähe zum Unternehmer besteht die Möglichkeit auch weiche Informationen in den Kreditvergabeprozess einfließen zu lassen. Ausnahmesituationen und deren Ursachen können so genauer erfasst und die vorhandenen Risiken besser bewertet werden. In den vergangenen Jahren wurde die Kreditvergabe aller Banken zunehmend stark reguliert. Gerade Regional- und Genossenschaftsbanken, die sich in der Krise als wichtige Stütze erwiesen, könnte dies jedoch finanziell überproportional stark belasten.

Löher, J.; Schröder, C. (2017): Einfluss des Regionalbankensystems auf die Mittelstandsfinanzierung, IfM Bonn: IfM-Materialien Nr. 267, Bonn.

Ansprechpartner

Dr. Jonas Löher
Tel. +49 228 7299768
loeher(at)ifm-bonn.org

Profil von Dr. Jonas Löher

Dr. Christian Schröder
Tel. +49 228 7299743
schroeder(at)ifm-bonn.org

Profil von Dr. Christian Schröder