Regionales Gründungsgeschehen - das Regionenranking auf Basis des NUI-Indikators

Bei den Trägern der Wirtschafts-, Mittelstands- und Arbeitsmarktpolitik und insbesondere bei den Akteuren der regionalen Gewerbeförderpolitikist insofern ein Bedarf an zuverlässigen regionalen Daten zum Gründungsgeschehen entstanden. Die wirtschaftspolitischen Akteure möchten die Position ihrer Region (z.B. des Bundeslandes oder der Gebietskörperschaft) im regionalen Umfeld bestimmen können, um nachzuvollziehen, wie die allgemeinen Rahmenbedingungen, spezielle umfeldbezogene Bedingungen und Gründungsfördermaßnahmen auf die tatsächliche Umsetzung von Gründungen am Standort einwirken.

May-Strobl, E. (2009): Regionales Gründungsgeschehen - das Regionenranking auf Basis des NUI-Indikators, in: George, W.; Bonow, M. (Hrsg.): Regionales Zukunftsmanagement Band 3: Regionales Bildungs- und Wissensmanagement, Lengerich, S. 124-136

Publikation herunterladen