Absatz- und Personalpolitik mittelständischer Unternehmen im Zeichen des demografischen Wandels – Eine empirische Bestandsaufnahme

Die Bevölkerung in Deutschland wird in den nächsten Jahrzehnten erheblich altern und zahlenmäßig schrumpfen. Mit diesem Beitrag wird der Informationsstand sowie die Aktivitäten, die die Unternehmen im Hinblick auf die alternde Gesellschaft eingeleitet haben, untersucht. Das Gros der Unternehmen besitzt bereits eine zumindest ungefähre Vorstellung von den demografischen Trends in Deutschland. Gemessen an der absatzpolitischen Zielgruppenausrichtung scheinen sich die meisten Unternehmen der Auswirkungen der Bevölkerungsentwicklung auf die Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen bewusst zu sein. Im Hinblick auf die Herausforderungen des demografischen Wandels im personalpolitischen Bereich scheint das Problembewusstsein, gemessen am Betroffenheitsgrad, weniger ausgeprägt zu sein.

Kranzusch, P.; Suprinovič, O.; Wallau, F. (2010): Absatz- und Personalpolitik mittelständischer Unternehmen im Zeichen des demografischen Wandels – Eine empirische Bestandsaufnahme, in: Salzmann, T.; Skirbekk, V.; Weiberg, M. (Hrsg.): Wirtschaftspolitische Herausforderungen des demografischen Wandels, Wiesbaden, S. 223-248.

Ansprechpartner