Themenkonstitution in der Wirtschaftsdidaktik

Der Bedarf nach einer frühen ökonomischen Grundbildung und Aufklären der Schülerinnen und Schüler im deutschen Bildungssystem werden bereits seit einiger Zeit kontrovers diskutiert. Trotz lauter Forderungen danach lässt sich eine explizite Berücksichtigung von wirtschaftlichen Themenbezügen in den Lehrplänen der meisten Bundesländer kaum feststellen. In diesem Beitrag erfolgt eine Übersicht über historische Entwicklung, disziplinäre Zugänge und Kernthemen der ökonomischen Bildung im Schulkontext.

Ebbers, I.; Bijedić, T. (2014): Themenkonstitution in der Wirtschaftsdidaktik, in: Lange, Harald / Sinning, Silke (Hrsg.): Forschungs- und Lehrzusammenhang Themenkonstitution 9. Kultur und Gesellschaft. Fachdidaktik und Themenkonstitution in den geistes- und sozialwissenschaftlichen Fächern und Lernbereichen, Baltmannsweiler, S. 45-58.

Ansprechpartner