Researching Trust in Different Cultures

Vertrauen ist kein "objektives" Phänomen, das man einfach messen kann und dessen Verständnis in allen Kulturen und Staaten identisch ist. Das Verständnis und die Bedeutung des Begriffs "Vertrauen" steht vielmehr in Bezug zur jeweiligen Gesellschaft und ist ein Kontext abhängiges Phänomen, das Probleme bei der Messung und der empirischen Analyse bereitet. In dem Buchkapitel werden die Methoden, Fallstricke und mögliche Folgerungen dargestellt, die sich durch die Erforschung des Vertrauensbegriffes in den verschiedenen Kulturen und durch die Betrachtung der unternehmerischen Tätigkeiten ergeben.

Welter, F.; Alex, N. (2015): Researching Trust in Different Cultures, in: Lyon, F.; Möllering, G.; Saunders, N.K. (eds.): Handbook of Research Methods on Trust, 2. Auflage, Cheltenham, S. 75-85.

zum Verlag

Ansprechpartner