Schulischer und universitärer Bereich als Instrument zur positiven Beeinflussung eines Klimas für unternehmerische Selbständigkeit und wirtschaftliche Eigenverantwortung

Immer wieder weisen Politik, Interessenverbände und auch konkrete Fördermaßnahmen zur Existenzgründung  auf die Bedeutung der Schaffung einer Kultur der Selbstständigkeit hin. Die Autorin untersucht daher in diesem Gastbeitrag, wie und durch welche unterstützenden Maßnahmen bereits Jugendliche und Studierende verstärkt zu Eigenverantwortung und unternehmerischer Selbstständigkeit motiviert werden können.

Im schulischen Bereich gilt es herauszufinden, welche bestehenden Lehr- und Lernmethoden unternehmerischen und wirtschaftliches Denken und Wissen fördern. Im Hochschulbereich setzt die vorliegende Studie hingegen vor allem an den institutionellen und strukturellen Gegebenheiten im Hinblick auf eine Erhöhung von Existenzgründungen aus Hochschulen an.

Annette Tschmarke (2000): Schulischer und universitärer Bereich als Instrument zur positiven Beeinflussung eines Klimas für unternehmerische Selbständigkeit und wirtschaftliche Eigenverantwortung, in: Institut für Mittelstandsforschung Bonn (Hrsg.): Jahrbuch zur Mittelstandsforschung 2/2000, Schriften zur Mittelstandsforschung Nr. 88 NF, Wiesbaden, S. 81-124.

Publikation herunterladen