The European Commission Recommendation on Small and Middle Enterprises

Dieser Beitrag thematisiert die (ausschließlich) quantitative Mittelstandsdefinition der Europäischen Kommission, wie sie in der Empfehlung vom 06. Mai 2003 vorgestellt wurde. Neben einer Auseinandersetzung mit den Beschränkungen der statistischen Erfassung von Unternehmen im Sinne von rechtlichen Einheiten, wird auf die Bedeutung der qualitativen Mittelstandsdefinition eingegangen.

Hauser, H.-E. (2005): The European Commission Recommendation on Small and Middle Enterprises - Impacts of the incorrect application of a rigid definition, in: Institut für Mittelstandsforschung Bonn (Hrsg.): Jahrbuch zur Mittelstandsforschung 1/2005, Schriften zur Mittelstandsforschung Nr. 108 NF, Wiesbaden, S. 47-66.

zum Verlag