Direkt zu den Inhalten springen

Working Papers | 2017
Mind the Gap: Institutional and Individual Antecedents of Entrepreneurial Trajectories in the Academic Context

Diese Studie analysiert die institutionellen, arbeitsplatzbezogenen und individuellen Vorläufer unternehmerischer Aktivitäten aus einer Längsschnittperspektive. Wir betrachten den Gründungsprozess ganzheitlich, indem wir zwei Erhebungswellen mit einem Zeitintervall von drei Jahren kombinieren, die die unternehmerische Entwicklung (nascent entrepreneurship) und schließlich die Unternehmensgründung (entrepreneurship) umfassen. Indem wir uns auf Forscher konzentrierten, die über eine unternehmerische Absicht in Welle eins berichteten, fanden wir zum Beispiel heraus, dass Pull-Faktoren als Motivation zur Gründung eines Unternehmens die Wahrscheinlichkeit verringern, die Geschäftsidee aufzugeben. Darüber hinaus verhindert das Generieren einer Erfindung, dass Forscher mit einer Geschäftsidee zum sogenannten "Drückeberger" werden und treibt sie dazu an, ihr eigenes Unternehmen zu gründen.

Bijedic, T.; Chlosta, S.; Nielen, S.; Werner, A. (2017): Mind the Gap: Institutional and Individual Antecedents of Entrepreneurial Trajectories in the Academic Context, in: IfM Bonn: Working Paper 03/17, Bonn.

Ansprechpartner

Dr. Teita Bijedić
Tel. +49 228 7299742
bijedic(at)ifm-bonn.org

Profil von Dr. Teita Bijedić

Dr. Sebastian Nielen
Tel. +49 228 7299763
nielen(at)ifm-bonn.org

Profil von Dr. Sebastian Nielen