Direkt zu den Inhalten springen

Working Papers | 2018
SMEs´ Responses to Potentially Disruptive Innovations: Does Strategic Entrepreneurship Provide an Explanation?

Die vorliegende Studie analysiert wie KMU im Zuge der zunehmenden Digitalisierung auf die Gefahr von disruptiven Innovationen bzw. neuen Geschäftsmodelle reagieren. Wir vermuten, das Konzept des "Strategischen Unternehmers" ist geeignet, um das unterschiedliche Verhalten von KMU im Umgang mit disruptiven Innovationen bzw. neuen Geschäftsmodellen zu erklären. Tatsächlich bestätigt die quantitative Analyse, dass ein Teil der KMU mit einer höheren Wahrscheinlichkeit proaktiv ist, d.h. die neuen Entwicklungen als Geschäftschance wahrnimmt und deutlich häufiger strategische Maßnahmen implementiert, um die neuen Technologien für das Unternehmen nutzbar zu machen. Das beobachten und bewerten von neuen Technologien und ihren Entwicklungen ist ein wesentliches Handlungsmerkmal von solchen "Strategischen Unternehmern". Etwa jedes fünfte KMU gehört zu dieser proaktiven Gruppe.  

Veröffentlicht auch unter: Kay, R.; Nielen, S.; Schröder, C. (2019): Potentially Disruptive Innovations and Business Models: (How) do established SMEs respond?, International Review of Entrepreneurship, Vol 17 (1), S. 1-16.

Kay, R.; Nielen, S.; Schröder, C. (2018): SMEs´ Responses to Potentially Disruptive Innovations: Does Strategic Entrepreneurship Provide an Explanation?, in: IfM Bonn: Working Paper 06/18, Bonn.

Ansprechpartner

Dr. Rosemarie Kay
Tel. +49 228 7299730
kay(at)ifm-bonn.org

Profil von Dr. Rosemarie Kay

Dr. Christian Schröder
Tel. +49 228 7299743
schroeder(at)ifm-bonn.org

Profil von Dr. Christian Schröder

Dr. Sebastian Nielen
Tel. +49 228 7299763
nielen(at)ifm-bonn.org

Profil von Dr. Sebastian Nielen